Grundlagen

Die rechtliche Grundlage für Schullandheimaufenthalte bayerischer Schulklassen bildet die Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 5. April 2004

Diese Bekanntmachung ist außerdem maßgebend für die Arbeit des Schullandheimwerks Niederbayern-Oberpfalz, da sich aus ihr auch die Gütekriterien eines Schullandheims ableiten, z.B. die baulich-räumlichen Voraussetzungen und die pädagogischen Angebote.



Grundlagen